Termine 2020

Aus dem Anlass, der uns alle betrifft:

Wir alle haben eine Zeit hinter uns, wie wir sie noch nie erlebt haben, und auch nie für möglich gehalten hätten – Monate in einer Welt, die von einer unsichtbaren Gefahr auf den Kopf gestellt wurde und auch immer noch auf den Kopf gestellt wird. Aber wie davon erzählen, wovon man unbedingt erzählen möchte, um es in dieser schnelllebigen Zeit in seiner Einzigartigkeit zu bewahren. Wir bieten dazu im September einen besonderen Kurs an, in dem es nur um dieses Thema geht und jeder seine schon im Stillen geschriebenen Corona-Tagebücher für eine Geschichte aus dieser bewegten Zeit nutzen kann.
Unser Leben scheint in den letzten Wochen (Stand Ostern 20) wie in einem realen Katastrophenfilm verlaufen zu sein, dabei aber mit ganz neuen und manchmal auch wunderbaren Erfahrungen aus der distanzierten Nähe, die wir so festhalten wollen, wie unsere Eltern- oder Großelterngeneration die menschlichen Momente des Krieges. Aber noch einmal die Frage: wie von der Corona-Zeit erzählen, wo schon alles gesagt erscheint, wie gegen die Erfahrung des Schreckens erzählen und für das Leben nach der Pandemie, – auch darum geht es in dem Sonderkurs, den wir anbieten, dort wo der Schrecken am größten war, im nach wie vor schönen Italien, das jetzt jede Unterstützung braucht – auch die von Gästen, die dieses Land immer schon geliebt haben.

  • Kurs 1 (unter Vorbehalt der aktuellen Situation):
    Aus dem eigenen Leben erzählen – für andere
    13.06.2020 (Sa) – 19.06.2020 (Fr)
  • Kurs 2 (unter Vorbehalt der aktuellen Situation):
    Eine kurze Geschichte entwickeln – auch mit Persönlichem als Stoff
    21.06.2020 (So) – 27.06.2020 (Sa)
  • Kurs 3: Eros und Sprache – Schreiben als Wagnis (auch an bestehenden Texten weiterschreiben)
    19.07.2020 – 25.07.2020 (Sa)
  • Kurs 4: Erinnerungen an die Liebe – als kurze Geschichte
    22.08.2020 (Sa) – 28.8.2020 (Fr)
  • Kurs 5: Schritte zum autobiographischen Schreiben
    30.08.2020 (So) – 05.09.2020 (Sa)
  • Kurs 6: Sonderkurs – aus dem Anlass, der uns alle betrifft
    12.09.2020 (So) – 18.09.2020  (Sa)

 

Bei allen Kursen stellen wir bereits im Vorfeld den Kontakt zu den Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern her und versuchen, die Gruppen so zusammenzustellen, dass wirklich alles passt.

Die häufigsten Fragen und Antworten haben wir hier für Sie zusammengestellt.